Nachhaltigkeit in der Soziokultur

 

Seit 2021 beschäftigt sich die LAKS intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit und nimmt dabei sowohl soziale als auch ökologische Aspekte in den Blick.

 

In unserer sich stetig wandelnden Welt werden immer stärker die Auswirkungen des bedrohlichen Klimawandels, der sozialen Ungerechtigkeiten und Ungleichheiten sowie des Generationswechsels bemerkbar. Gleichzeitig entstehen neue Chancen: Zum einen durch die schnell voranschreitende Digitalisierung, zum anderen durch eine zunehmend befürwortete (selbst-)kritische Auseinandersetzung mit bestehenden Strukturen, Denk- und Handlungsmustern.

 

Die LAKS hat erkannt, dass sich auch die Soziokultur in Baden-Württemberg den neuen Herausforderungen aktiv stellen und die Chancen nutzen muss, um zukunftsfähig zu bleiben – sowohl in der Geschäftsstelle des Landesverbands als auch im Netzwerk der soziokulturellen Zentren. Hierbei ist sie sich ebenso bewusst, dass durch den Prozess zu einem nachhaltigeren Denken und Handeln an manchen Stellen zwangsläufig auch Einschränkungen entstehen werden.

 

Die Soziokultur steht jedoch definitiv nicht ganz am Anfang des Transformationsprozesses und hat das große Potenzial, in ihrer immer schon bestehenden Rolle als gesellschaftliche Impulsgeberin das Thema Nachhaltigkeit intern voranzutreiben sowie nach außen weiterzutragen.



Erste Schritte der LAKS

 

Nachdem sich die LAKS anfangs für ein Jahr lang intern in der Geschäftsstelle und dem Sprecherrat mit dem Thema beschäftigt hatte, gab es am 30. September 2022 einen Fachtag "Nachhaltigkeit in der Soziokultur" im Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe an dem zahlreiche Teilnehmende aus der Soziokultur und darüber hinaus Interesse zeigten.

 

Daraufhin hat sich die LAKS im Oktober 2022 dazu entschieden, die gerade im September herausgebrachte Deklaration Nachhaltigkeit der bundesweiten Initiative „Culture4Climate“ zu unterzeichnen. Die Deklaration basiert u.a. auf den 17 Sustainable Development Goals (SDGs; Nachhaltigkeitsziele) der UN-Agenda 2030 und auf Erfahrungen im Rahmen des Nachhaltigkeitskodex für die Soziokultur des Bundesverband Soziokultur. Sie wurde explizit für den Kulturbereich erarbeitet. In fünf Grundsätzen und fünf Leitzielen verpflichten sich Einrichtungen durch die Unterzeichnung selbst dazu, das Thema Nachhaltigkeit in sozialer und ökologischer Hinsicht intern und extern weiterzubringen.

 

Die Deklaration kann auf der --> Homepage von Culture4Climate weiterhin von jeglichen Kultureinrichtungen und Einzelpersonen aus dem Kulturbereich unterschrieben werden.

 

Weitere Informationen zur --> Intiative Culture4Climate

 

 

 

Kommende Veranstaltung der LAKS

 

 

Online-Workshop
„Open Airs nachhaltig planen“ mit Hanna Mauksch


8. Dezember 2022 | 16 Uhr

 

Anmeldung an: prisca.klass(at)laks-bw.de

 

Zugangslink:

https://laksbadenwuerttembergev.my.webex.com/laksbadenwuerttembergev.my/j.php?MTID=me209b28bfb66214bad3cd4518661d752

 

****

Hanna Mauksch…

… hat Geographische Wissenschaften und Environmental Planning in Berlin studiert und wurde anschließend im nachhaltigen Eventmanagement tätig. Für den Naturschutzbund Deutschland e.V. war sie als Referentin für Veranstaltungen im Team für Sustainable Development Goals zuständig. Für den BUND Berlin agierte sie als Projektkoordinatorin für Klimaschutz in Clubs für die Initiative Clubtopia, die sich für den nachhaltigen und klimafreundlichen Wandel der Berliner Clubszene einsetzt. Dort war sie u. a. an der Veröffentlichung des Nachhaltigkeitskonzepts »Zukunft Feiern!« für Musikclubs beteiligt, für das sie heute als
Projektleitung bundesweit agiert. Nebenbei arbeitet Hanna als freie Nachhaltigkeitsberaterin für Musikfestivals.

Im Workshop…

… wird sich damit auseinandergesetzt, ob Klimaschutz, Awareness und faires Wirtschaften zu Veranstaltungen unter freiem Himmel passen. Im Anschluss werden gemeinsam Nachhaltigkeitsmaßnahmen aus den Bereichen Stromversorgung, Mobilität, Naturschutz, Zero Waste und Soziales ausgearbeitet und die vielen Facetten des nachhaltigen Veranstaltungsmanagements beleuchtet. Die Maßnahmen lassen sich für Open Airs jeglicher Größe umsetzen.

 

 

 

 

 

 

 

Nächste LAKS-Veranstaltung zum Thema:

 

Online-Workshop
mit Hanna Mauksch

 

Open Airs nachhaltig planen

Do., 08.12.2022 | 16 Uhr

 

Weitere Infos unten.