Stellenanzeigen

 

 

Das Kulturzentrum GEMS e.V. in Singen/Hohentwiel sucht eine Mitarbeiter/-in für die Leitung des Veranstaltungsbereichs

Das Kulturzentrum GEMS wurde im Jahr 1978 eröffnet. Ende der 80er Jahre erklärte sich dann die Stadt Singen bereit, das zu dieser Zeit weitgehend ungenutzte Gasthaus KREUZ zum Soziokulturellen Zentrum auszubauen. Es handelte sich damals um die erste große Investition einer Kommune in Baden-Württemberg in eine zu dieser Zeit noch sehr neue Form von Kultureinrichtung. Das in Teilen aus dem 17. Jahrhundert stammende Gebäude, zu dem auch ein großer Saal gehörte, wurde sorgfältig restauriert. Das Bühnenhaus und das Foyer wurden komplett neu gebaut. 1989 konnte schließlich die neue GEMS am Rande der Singener Stadtgartens eröffnet werden.     mehr...

 

 

Freie Tanz- und Theaterszene Stuttgart vergibt eine geschäftsführende Planungs- und Koordinationsstelle (100%)

 

Gesucht wird eine impulsgebende Person (m/w), die mit den Interessen und Arbeitsbedingungen der Freien Szene vertraut ist. Ziel ist es, die Freie Tanz- und Theaterszene strukturell zu stärken und die Übergangszeit bis zur Eröffnung einer freien Spielstätte (voraus. 2022) selbstbewusst zu gestalten.    mehr...

 

 

K3 in Hamburg sucht eine Assistentenz für die Bereiche Projektkoordination | Organisation | Kommunikation

 

K3 - Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg auf Kampnagel ist Kompetenzzentrum für zeitgenössischen Tanz und Choreographie, künstlerische Forschung und Tanzvermittlung. Das Zentrum wurde in der Spielzeit 2006/07 im Rahmen der Initiative Tanzplan Deutschland (2006 bis 2010) der Kulturstiftung des Bundes gegründet. Mit Investitionsmitteln der Kulturbehörde Hamburg wurde im Sommer 2007 die ehemalige Ausstellungshalle k3 auf Kampnagel umgebaut. Die dabei entstandenen drei Tanzstudios sowie die angrenzende Studiobühne P1 bilden seitdem die von K3 genutzte räumliche Grundlage für das künstlerisch eigenständige, in die Organisationsstruktur Kampnagels eingebundene, choreographische Zentrum.     mehr...

 

 

Das tanzhaus in NRW sucht eine Assistenz der Intendantin

 

Das tanzhaus nrw ist in einem ehemaligen Düsseldorfer Straßenbahndepot ansässig, das sich mit zwei Bühnen und acht Tanz- und Probenstudios zu einem internationalen Zentrum für zeitgenössischen Tanz entwickelt hat. Auf 4.000 Quadratmetern Fläche ist es zugleich ein Spiel- und Produktionsort sowie eine Akademie mit mehr als 4.000 Besucher/-innen wöchentlich.     mehr...

 

 

Die ROXY gGmbH sucht zum 01.09.2018 eine/n GESCHÄFTSFÜHRER/IN

 

Im Jahr 1989 legte die Initiative »Roxy« den Grundstein zu einem alternativen Kulturzentrum in den ehemaligen Magirus Fabrikhallen, in denen es bis heute aktiv ist. Aus dem ursprünglichen Trägerverein ist bereits vor Jahren eine gemeinnützige GmbH entstanden. Aktuell arbeiten insgesamt 70 bis 80 Menschen regelmäßig im ROXY, darunter 12 Hauptamtliche, 20 Ehrenamtliche und 35 Geringfügig Beschäftigte.     mehr...