26.06.2020 11:19

Residenzprogramm im Rahm 6 TAGE FREI 2021


Ein künstlerisches Labor bietet Künstler*innen eine Arbeitsresidenz, in der sie die eigene Praxis weiterentwickeln und transformieren können. Sie lädt sie ein, neue Arbeits- Verwandtschaften einzugehen. Ziel ist es für das Festival einen eigenen Raum zu gestalten, der durch den Einblick in künstlerische Arbeitsprozesse das Festival-Programm erweitert. Formate wie Installation, Gespräche, Performance bis zu Party sind denkbar. Dabei liegt ein Fokus auf der Gestaltung des Raums. Während des Festivals ist er offen für Publikum und macht die Idee des Labors auch räumlich erfahrbar. Bewerbung bis 11. September 2020. mehr...

English version