Kulturelle Bildung in Soziokulturellen Zentren

 

Kulturelle Bildung ist ein weiterer Schwerpunkt der Soziokulturellen Arbeit. Die LAKS ist in verschiedenen Gremien vertreten, in denen dieses Thema beleuchtet und bearbeitet wird.
Speziell zu dem Themenkomplex „Kulturelle Bildung und Schulen“ hat die LAKS schon im Jahr 2006 ein Positionspapier entwickelt, welches jüngst aktualisiert wurde:

Positionspapier Kulturelle Bildung

 

Die LAKS orientiert sich dabei an der Empfehlung der Kultusministerkonferenz zur kulturellen Kinder- und Jugendbildung

 

Im Juni 2014 hat die LAKS gemeinsam mit rund 40 anderen Verbänden und Vereinigungen die Rahmenvereinbarung für eine "Kooperationsoffensive Ganztagsschule" unterschrieben:

Rahmenvereinbarung "Kooperationsoffensive Ganztagsschule"



Jugend ins Zentrum

 

Das Projekt "Jugend ins Zentrum!" der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. wurde in das Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung aufgenommen. Das Programm fördert lokale Bündnisse, die Möglichkeiten der kulturellen Bildung für benachteiligte Kinder und Jugendliche schaffen. Auch LAKS-Mitgliedszentren sind Projektpartner in diesem Programm.

 

Website "Jugend ins Zentrum"

 

 

Fachbeirat des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst

 

Der Fachbeirat Kulturelle Bildung des Landes Baden-Württemberg wurde am 07. Februar 2011 von der ehemaligen Landesregierung eingerichtet.
Aufgabe der Mitglieder des Fachbeirates ist es, die Landesregierung bei der Weiterentwicklung der Kulturellen Bildung in Baden-Württemberg zu begleiten und zu beraten. Zur Formulierung von Empfehlungen und Entwicklungen von Projekten wurden die Unterarbeitsgruppen Teilhabe/Integration und Vernetzung eingerichtet. Der Fachbeirat hat im Oktober 2013 Empfehlungen zur Kulturellen Bildung in einer Publikation zusammengefasst.


Teilnehmerin für die LAKS: Tina Gonsiorek, Geschäftsführerin Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg e.V.
nur für Unterarbeitsgruppe Vernetzung: Ilona Trimborn-Bruns, Geschäftsführerin LAKS Baden-Württemberg e.V.

 

Protokolle sind für angemeldete Benutzer sichtbar

 

 

Weitere Angebote im Bereich Kulturelle Bildung

 

Jugendbegleiterprogramm

Das Jugendbegleiterprogramm des Landes Baden-Württemberg realisiert seit 2006 in umfassender und vielfältiger Weise außerunterrichtliche Bildungs- und Betreuungsangebote an Schulen.

 

zum Jugendbegleiterprogramm


Kulturagenten

Das Programm "Kulturagenten für kreative Schulen" ist zum Schuljahr 2011/2012 an insgesamt 138 Schulen in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen mit dem Ziel gestartet, Kinder und Jugendliche nachhaltig für Kunst und Kultur zu begeistern und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Seit dem Schuljahr 2015/16 wird das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen" u.a. in Baden-Württemberg als Landesprogramm weitergeführt.

 

zum Kulturagentenprogramm

 

 

Kulturstarter

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg qualifiziert mit Unterstützung des Kultusministeriums kulturinteressierte Schülerinnen und Schüler zum „KulturStarter – Schülermentor Kulturelle Jugendbildung“. Als Mentoren haben die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe, ihre persönlichen Erfahrungen und ihr Wissen über kulturelle Veranstaltungen an ihre Mitschüler weiterzugeben und Ansprechpartner für Kulturinteressierte zu sein. Während der Ausbildung erhalten sie in Workshops Impulse, wie sie eigene kulturelle Veranstaltungen gestalten und sich an ihrer Schule kulturell engagieren können.


zum Mentorenprogramm "Kulturstarter"

 

 

Kooperationskompass Kulturelle Bildung

Der Kooperationskompass Kulturelle Bildung ist Wegweiser für die kreative Zusammenarbeit von Schule und Kultur in Baden-Württemberg. Hier finden Sie Hilfestellungen, Kooperationspartner und eine umfangreiche Projektdatenbank mit vielen Angeboten und Beispielen gelungener Kooperationsprojekte. Soziokulturelle Akteure können sich in der Künstlerdatenbank als potentielle Partner für Schulen eintragen.

 

zum Kooperationskompass

 

 

Lokale Bildungsnetzwerke

Die Vernetzung von Schulen und außerschulischen Partnern wird immer wichtiger. Die Internetseite Bildungsnetzwerke-BW.de erfasst erstmals lokale Bildungsnetzwerke im ganzen Land, stellt sie grafisch dar und bietet so ganz neue Möglichkeiten für Kooperationen. Partner aus der Kultur können hier gezielt nach Schulen suchen, die Interesse an weiteren Kooperationen haben.

 

zu den Bildungsnetzwerken



Kinder zum Olymp

Viele Kinder und Jugendliche haben keinen selbstverständlichen Zugang zu Kunst und Kultur in ihrem Alltag. Die Initiative möchte die Freude an der Kunst wecken, junge Menschen für kulturelle Vielfalt begeistern und Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Kultur niederschwellig in ihrem schulischen Alltag ermöglichen.

 

zur Initiative Kinder zum Olymp