Stellenanzeigen

 

 

Verwaltungsfachkraft (m/w/d)


Die Stelle ist unbefristet und hat einen zeitlichen Umfang von 50%. Bei Interesse und geeigneter Qualifikation kann die Stelle auf bis zu 80% erhöht werden, sollte die*der Bewerbende sich in das kulturelle Geschehen des Hauses einbringen wollen, indem sie*er z.B. Konzerte/Theateraufführungen/Projekte organisiert. Die reine Verwaltungstätigkeit ist auf 50% beschränkt.     mehr...

Geschäftsführender Vorstand (m/w/d) in 60% Teilzeit


Das E-WERK Freiburg bietet der jungen und innovativen Kulturszene ein Forum, mit jährlich etwa 400 Veranstaltungen in Tanz, Theater, Musik und Bildender Kunst. Ursprünglich als Elektrizitätswerk erbaut, ermöglicht das E-WERK Freiburg heute allen Menschen Zugang zu Kultur und ist ein Motor für gesellschaftspolitischen Diskurs, innovative Kunst und kulturellen Austausch.      mehr...

Fabrik für Handwerk, Kultur und Ökologie sucht Kulturmanager*in für die Kinderkultur


Die „FABRIK für Handwerk, Kultur und Ökologie e.V“ in Freiburg ist eines der größten soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg. Auf dem
Gelände arbeiten in 25 Betrieben und Einrichtungen rund 150 Menschen, beim Verein selbst sind es 15 Beschäftigte. Das „Vorderhaus-Kultur in der FABRIK“ ist das Herzstück unserer Kulturarbeit. Was gut und sehenswert, kritisch und unterhaltsam ist, kommt hier auf die Bühne.     mehr...

Kulturmanager*in für den Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften (VdG) in Oppeln (Polen)


Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) ist die älteste deutsche Mittlerorganisation. Es engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen. Das ifa agiert als Kompetenzzentrum der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik, ist weltweit vernetzt und setzt auf langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.     mehr...

Wissenschaftliche Direktion (m/w/d)


Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe gehört zu den großen und traditionsreichen Kunstmuseen in Deutschland. Die hochrangige Sammlung umfasst europäische Kunst, insbesondere Malerei, Skulptur und Grafiken, aus acht Jahrhunderten. Das Museum befindet sich derzeit aufgrund einer Sanierung des Hauptgebäudes sowie einer späteren baulichen Erweiterung in einem umfassenden Transformationsprozess. Die Kunsthalle wird als Landesbetrieb gemäß § 26 Landeshaushaltsordnung (LHO) geführt und von einem aus wissenschaftlicher Direktion und kaufmännischer Geschäftsführung bestehenden Vorstand geleitet. Träger ist das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.     mehr...

Zentrum für Kulturelle Teilhabe Stuttgart sucht Sachbearbeiter*in in Teilzeit


Das ZfKT ist 2021 in Stuttgart gegründet worden, um die Kulturelle Teilhabe aller Bürger*innen zu verbessern. Dazu unterstützt das Zentrum Kultureinrichtungen und Kulturakteur*innen in Baden-Württemberg mit Förder- und Beratungsprogrammen sowie Fach- und Netzwerkveranstaltungen.
Das ZfKT befindet sich im Aufbau. Es wird eine spartenübergreifende Plattform für kollegiale Vernetzung und Wissenstransfer werden, Servicestelle und zukunftsweisender Impulsgeber.     mehr...