Newsletter nicht lesbar oder falsch dargestellt? Hier klicken
Nur Text? Hier klicken
 
 

News

Liebe LAKS Newsletter Abonnent/-innen,

die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt ab dem 25. Mai 2018 in Kraft. In diesem Zusammenhang möchte ich Sie darüber informieren, dass Ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) bei uns sicher sind. Sie können auch weiterhin jederzeit die Einwilligung zum Empfang unseres Newsletters widerrufen, indem Sie über diesen Link Ihren Eintrag in unserer Newsletter-Datenbank entfernen.                   

Wenn Sie unsere Informationen wie bisher erhalten möchten, müssen Sie nichts weiter unternehmen. Sie erteilen uns damit die Genehmigung, Sie weiterhin über unsere Aktivitäten zu informieren.

Inhalt

... aus der LAKS
... aus der Politik
... aus den Zentren
... aus der Rechtsprechung
... aus Nah und Fern
... aus der Termingestaltung

... aus der LAKS

Verabschiedung von Lola Morel - Freiwilligendienst

Diese Woche verabschiedeten wir unsere Freiwillige des deutsch-französischen Freiwilligendienstes Lola Morel. Als Abschlussprojekt konzipierte und realisierte sie das Videoprojekt "Klappe auf!" am Tag der Offenen Tür auf dem Alten Schlachthof. ein partizipatives Videoprojekt über Träume, Erwartungen und Ziele der Besucher/- innen des Alten Schlachthofs. Hier sehen Sie die Ergebnisse!

mehr...

AG Fachtreffen Technik am 12.10.2018

Am 12.10.2018 von 16-20 Uhr findet das AG Fachtreffen Technik statt. Der Ort wird zeitnah bekannt gegeben. In diesem Treffen können sich Techniker/-innen aus den Zentren über Themen wie Arbeitssicherheit, Versammlungsstättenverordnung usw. austauschen. Bitte melden Sie sich zeitnah bei der Geschäftsstelle der LAKS Baden-Württemberg e.V.

mehr...

Nach oben

... aus der Politik

Das Kulturkapitel des Koalitionsvertrages

Der Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. Oliver Scheytt und der Direktor des Instituts für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. Norbert Sievers setzen sich mit dem Kulturkapitel im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung auseinander. Der Artikel erschien in der neusten Ausgabe der Kulturpolitischen Mitteilungen.

mehr...

Unterstützung der SPD für die Kreativen der Kunst- und Theaterszene

Viele Kulturschaffende kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die Forderung nach besseren Arbeits- und Rahmenbedingungen für fest an den Theatern arbeitenden sowie für freie Künstler/-innen.

mehr...

Kulturstaatsministerin Grütters gibt Nominierungen für BKM-Preis Kulturelle Bildung 2018 bekannt

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat die zehn für den BKM-Preis Kulturelle Bildung 2018 nominierten Projekte bekanntgegeben. Eine Fachjury hatte sie zuvor aus 104 Vorschlägen ausgewählt. „Seit nunmehr zehn Jahren würdigen wir mit dem BKM-Preis Kulturelle Bildung all diejenigen, die sich mit Leidenschaft der kulturellen Bildung verschreiben und gerade so den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stärken“, erklärte die Staatsministerin.

mehr...

Nach oben

... aus den Zentren

Das Kulturzentrum GEMS e.V. in Singen/Hohentwiel sucht eine Mitarbeiter/-in für die Leitung des Veranstaltungsbereichs

Das Kul­tur­zen­trum GEMS wurde im Jahr 1978 er­öff­net. Ende der 80er Jahre er­klär­te sich dann die Stadt Sin­gen be­reit, das zu die­ser Zeit weit­ge­hend un­ge­nutz­te Gast­haus KREUZ zum So­zio­kul­tu­rel­len Zen­trum aus­zu­bau­en. 1989 konn­te schlie­ß­lich die neue GEMS am Rande der Sin­ge­ner Stadt­gar­tens er­öff­net wer­den.

mehr...

Roxy gGmbH sucht zum 01.09.2018 eine neue Geschäftsführung

Im Jahr 1989 legte die Initiative "Roxy" den Grundstein zu einem alternativen Kulturzentrum in den ehemaligen Magirus Fabrikhallen, in denen es bis heute aktiv ist. Aus dem ursprünglichen Trägerverein ist bereits vor Jahren eine gemeinnützige GmbH entstanden. Aktuell arbeiten insgesamt 70 bis 80 Menschen regelmäßig im ROXY, darunter 12 Hauptamtliche, 20 Ehrenamtliche und 35 Geringfügig Beschäftigte.

mehr...

Nach oben

... aus der Rechtsprechung

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt am 25.05.2018 in Kraft

Das neue EU-Datenschutzgesetz tritt am 25.05.2018 in Kraft und beinhaltet verschärfte Datenschutzrichtlinien. Somit sollen Verbraucher zukünftig noch besser geschützt werden. Welche Auswirkungen dies auf die Nutzer personenbezogener Daten hat, und welche Rechte Betroffene haben, erfahren Sie hier:

mehr...

DSGVO & Cybersicherheit

Cyber Angriffe werden immer häufiger und ausgeklügelter. Oft erfolgen diese gar nicht zielgerichtet auf ein Unternehmen, sondern eher zufällig bei einer breitangelegten Aktion. Wie Sie sich schützen können, und welchen Schutz eine gute Cyberpolice bieten sollte, erfahren Sie hier:

mehr...

Übungsleiterfreibetrag: Verlustabzug auch ohne Ausschöpfen des Freibetrags

Ein Übungsleiter, der für seine Tätigkeit Zahlungen im Rahmen des Übungsleiterfreibetrags bekommt, kann Betriebsausgaben oder Werbungskosten auch dann abziehen, wenn seine Ausgaben die steuerfreien Einkünfte übersteigen.

mehr...

Nach oben

... aus Nah und Fern

Kick-Off Veranstaltung "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung 2018-2022"

Am 21. Juni 2018 findet die Kick-Off Veranstaltung für das Bundesförderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" in Stuttgart statt. Seit 2013 fördert das BMBF Angebote kultureller Bildung, in denen Kinder und Jugendliche mit erschwertem Bildungszugang neue Perspektiven entwickeln können. Jetzt startete das Programm im Januar 2018 für weitere fünf Jahre. Um bei der Suche nach einem geeigneten Förderangebot zu unterstützen und alle Fragen zum Programm und der Antragsstellung zu beantworten, gibt es nun die Beratungsstelle „Kultur macht stark“ Baden-Württemberg.

mehr...

Fachkonferenz "Kunststück [Hei·mat]" am 18. Juli 2018 in Stuttgart

Die Konferenz richtet sich an Fachkräfte, Multiplikator/-innen und ehrenamtlich Engagierte der Kulturellen Bildung. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei, Fahrtkosten können erstattet werden. In dieser Fachkonferenz wird der Heimatbegriff in den Vordergrund gerückt und Fragen wie: "Was bedeutet Heimat für Kinder und Jugendliche, die in Deutschland aufwachsen, heute?" besprochen. Die Konferenz lädt zur Auseinandersetzung mit "Heimat" in Projekten der Kulturellen Bildung ein. 

mehr...

Seminar "Aufsicht führende Personen in Veranstaltungsstätten" - für die Sicherheit in Soziokulturellen Zentren

Die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren veranstaltet seit 2017 das Seminar "Aufsicht führende Personen in Veranstaltungsstätten". Teilnehmer/-innen werden befähigt, als „Aufsicht führende Person“ die gesetzlichen Auflagen zur Sicherheit bei Veranstaltungen in soziokulturellen Zentren umzusetzen. Das Seminar wird nach den Vorgaben der Unfallkasse NRW durchgeführt. Deren Lehrgangs-Konzeption und Rahmenlehrstoffplan sollen noch 2018 für ganz Deutschland Gültigkeit erlangen.

mehr...

Fachkonferenz "Soziokultur findet Stadt" 12.-13. September 2018

Inwiefern kann mit Kunst und Kreativität das Leben im Stadtteil freundlich gestaltet und zukunftsorientiert ausgerichtet werden? Akteure aus Kultur und Medien, Stadtteilarbeit und Wissenschaft zeigen auf, wie innovative Netzwerkarbeit und neue Wege der Kulturarbeit eine vielfältige Stadtgesellschaft ansprechen und die unterschiedlichen Wünsche der Menschen berücksichtigen. Die Konferenz findet in der ufaFabrik e.V. in Berlin statt.

mehr...

Workshop zum Thema Interkulturelle Öffnung

Im Rahmen des Projekts "Interkulturelle Qualifizierung vor Ort" finden mehrere Workshops zu diesem Thema in Stuttgart und Karlsruhe statt. Gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg lädt das Forum der Kulturen zum Workshop "Migrationsgesellschaftliche Organisationsentwicklung – Willkommen im Raum der Fragen" am 20. Juni in Karlsruhe oder am 25. September in Stuttgart ein.

mehr...

Nach oben

... aus der Termingestaltung

Workshop "Migrationsgesellschaftliche Organisationsentwicklung"

20.06.2018, Karlsruhe, ZKM     mehr...

Kick-Off Veranstaltung "Kultur macht stark"

21.06.2018, Stuttgart, Treffpunkt Rotebühlplatz     mehr...

Fachkonferenz "Kunststück [Hei·mat]"

18.07.2018, Stuttgart, Merlin Kulturzentrum     mehr...

Fachkonferenz "Kultur findet Stadt"

11.-13.09.2018, Berlin, ufaFabrik     mehr...

Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung

14.-16.09.2018, Loccum, Evangelische Akademie     mehr...

Workshop "Migrationsgesellschaftliche Organisationsentwicklung"

25.09.2018. Stuttgart, Stiftung Geißelstraße     mehr...

LAKS-Mitgliederversammlung 2018

14.10.2018, Lörrach, Nellie Nashorn     mehr...

 

Auch 2018 bietet das Kulturbüro Rheinland-Pfalz wieder Weiterbildungsangebote in Baden-Württemberg an:

EU-DSGVO in der Praxis

06.06.2018, Koblenz, Medienladen    mehr...

Selbstsicheres und kompetentes Auftreten im Kundenkontakt

19.09.2018, Heidelberg, Dezernat 16     mehr...

Online-Fundraising für Kulturprojekte

10.10.2018, Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld     mehr...

Veranstaltungsmanagement von A bis Z

07.11.2018, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Protokollführung

15.11.2018, Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld     mehr...

Erfolgsstrategien für mentale Fitness

20.11.2018, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Starke Marken im Kulturbetrieb

27.11.2018, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Nach oben

Mit freundlichen Grüßen

Ilona Trimborn-Bruns                          Lilian Luley
Landesgeschäftsführerin                    Assistentin

 
 
 
LAKS Baden-Württemberg e.V.
Alter Schlachthof 11
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 (0) 721 / 47 04 19 09
Tel.: +49 (0) 721 / 47 04 19 10
Fax: +49 (0) 721 / 47 04 19 11
E-Mail: soziokultur(at)laks-bw.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10.00 - 15.00 Uhr


Profil ändern oder Newsletter abbestellen: Hier klicken

.