Newsletter nicht lesbar oder falsch dargestellt? Hier klicken
Nur Text? Hier klicken
 
 

... aus der LAKS

LAKS-Discussing Workshop: "Neuland. Soziokultur in einer paradoxen Gesellschaft"

Auch in diesem Jahr werden wir am 15. Oktober 2016, einen Tag vor der LAKS-Mitgliederversammlung am 16. Oktober 2016, wieder einen Discussing Workshop durchführen. Unter dem Thema "Neuland. Soziokultur in einer paradoxen Gesellschaft" soll es beim Fachtag im Kulturzentrum Rätschenmühle in Geislingen darum gehen, wie Soziokultur in der aktuellen gesellschaftlichen Lage (Flüchtlinge, rechtspopulistische Strömungen, Herausforderungen für die Demokratie) funktionieren kann. Nach einem Einführungsvortrag zur aktuellen gesellschaftlichen Lage und dem Austausch über Erfahrungen in der Kulturarbeit mit Flüchtlingen, wollen wir uns auch der Frage widmen, wie man seine Arbeit und sein gesellschaftliches Engagement wirkungsvoll der Öffentlichkeit vermitteln kann – im Sinne von „Tue Gutes und rede darüber“.     mehr...

Schrankenlos! – Multiplikatorenschulungen in Soziokulturellen Zentren zur diskriminierungskritischen Kulturarbeit

Im Rahmen der Förderung von Multiplikatorenschulungen durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat die LAKS die Möglichkeit im 2. Halbjahr 2016 in vier baden-württembergischen Soziokulturellen Zentren Schulungen zur Sensibilisierung gegenüber Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung durchzuführen. Die Trainings werden von Fachreferenten/-innen durchgeführt, gehen jeweils zwei Tage und sind für die Teilnehmenden kostenlos. Soziokulturelle Zentren, die Interesse haben, eine entsprechende Schulung in ihrem Haus durchzuführen, können sich bereits jetzt in der Geschäftsstelle melden.

All You Can Dance: Zeitgenössischer Tanz für alle, interkulturell und inklusiv

All You Can Dance bringt professionellen zeitgenössischen Tanz dorthin, wo Sie ihn haben wollen: vor Ort in Ihre Einrichtung, z. B. Jugendfreizeitstätte, Mehrgenerationenhaus, Gemeindehaus, Turnhalle, soziokulturelles Zentrum oder Kulturzentrum. Soziokulturelle Zentren, die beim Projekt "All you can dance" mit der TanzSzene kooperieren möchten, können sich über einen Fragebogen melden.     mehr...

Kleinkunstpreis Baden-Württemberg – Die Tour 2016

Seit 30 Jahren ehrt das Land mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg "Große Klein-Kunst" aus allen Genres. Die Kleinkunstszene im Land ist quicklebendig und überzeugt mit ihrer Vielfalt auch im Jubiläumsjahr. Der vom Land BW ausgelobte und von Toto Lotto zu gleichen Teilen finanzierte Preis hat sich über die Jahre zu einem echten Prädikat entwickelt und dient als Sprungbrett für die Künstlerkarrieren. Ab 14. Oktober touren die Sieger durch die Soziokulturellen Zentren.     mehr...

REGIONALKONFERENZ – 10. November 2016 // Marburg

Der Blick nach innen: Dimensionen gelungener Kooperationen. Ziel der Veranstaltung ist es, die eigenen Kooperationserfahrungen zu reflektieren, neue Modelle der Zusammenarbeit kennenzulernen und sich fachlich auszutauschen.     mehr...

Neue Freiwillige bei der LAKS-Geschäftsstelle

Hallo, ich bin Morgane Pacaud und ich bin Teilnehmerin des Programms „Deutsch-Französischer Freiwilligendienst“. Seit Ende September unterstützte ich die LAKS-Geschäftsstelle für 2,5 Tage pro Woche.     mehr...

Nach oben

... aus der Politik

Land schreibt Landesamateurtheaterpreis Baden-Württemberg 2017 aus

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst möchte herausragende und modellhafte Leistungen in der Amateurtheaterszene auszeichnen. Die Amateurtheater im Land können sich mit ihren Produktionen bis 1. April 2017 bewerben.     mehr...

Fonds Soziokultur: Projektmittelausschreibungen für das 1. Halbjahr 2017 gestartet

Kulturelle Initiativen, Zentren und Vereine, die im nächsten Jahr ein soziokulturelles Projekt durchführen und damit im 1. Halbjahr 2017 beginnen möchten, können ab sofort Förderanträge aus den Förderprogrammen "Allgemeine Projektförderung" und "Der Jugend eine Chance" stellen. Einsendeschluss für beide Programme ist der 2. November 2016.     mehr...

Fonds Soziokultur – Der Jugend eine Chance

Mit seinem zusätzlichen Förderprogramm für junge Initiativen will der Fonds Soziokultur Jugendlichen zwischen 18 und 25 Jahren die Möglichkeit geben, eigene Projektideen im soziokulturellen Praxisfeld zu entwickeln und umzusetzen.     mehr...

Die Kulturpolitische Gesellschaft wird 40 Jahre

Als vor 40 Jahren die Kutlurpolitische Gesellschaft gegründet wurde, ging es darum, die Hochkultur für die ganze Gesellschaft zu öffnen, neue Vermittlungswege der Kultur zu suchen und die Kultur als Teil der Gesellschaftspolitik zu etablieren.     mehr...

Nach oben

... aus den Zentren

Club Alpha 60 – Alternativkultur zwischen Spätzle und Bausparkasse

Vor 50 Jahren wurde in Schwäbisch Hall der Club Alpha 60 eröffnet. Zunächst gedacht als "Geselligkeitsverein", entwickelte er sich zu einem Treffpunkt für linke, alternative Kultur in der schwäbischen Provinz.     mehr...

TANZ Karlsruhe im Kulturverein Tempel

Bald ist es wieder soweit: Einmal mehr wird Karlsruhe drei Wochen lang zur Tanzstadt – ausgehend vom Kulturzentrum Tempel, im Karlsruher Westen, und von der Tanztribüne, wo das Festival seinen Ursprung hat. 2016 feiert das Festival seinen 20. Geburtstag.     mehr...

Kulturverein Merlin sucht Betriebsleiter/in

Im soziokulturellen Zentrum Merlin im Stuttgarter Westen ist zum 1. Februar 2017 ergänzend zur bestehenden künstlerischen Leitung die Stelle der Betriebsleitung (m/w) zu besetzen.     mehr...

Kulturzentrum Tempel sucht Haustechniker (Teilzeit)

Als Bereicherung für das familiäre Team sucht das Kulturzentrum Tempel eine/n Mitarbeiter/in mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.     mehr...

Nach oben

... aus der Rechtsprechung

BMF vereinfacht Verzichtsregelung bei Aufwandsspenden

In einer aktuellen Ergänzung seines Schreibens zu Aufwandsspenden verlängert das Bundesfinanzministerium die Frist für die Verzichterklärung bei Aufwandsspenden.     mehr...

Urteil gegen Eventim: Gebühr für "Print@home"-Tickets unzulässig

Entgelte für Tickets zum Selbstausdrucken und zusätzliche Gebühren für den Postversand? Ticket-Anbieter Eventim darf sie nicht erheben, hat das Landgericht Bremen geurteilt.     mehr...

In-sich-Geschäfte des Vorstands

Verträge des Vereins mit einem Vorstandsmitglied sind keine Seltenheit. Hier greift aber das gesetzliche Verbot des § 181 BGB. Das kann problematische Folgen haben.     mehr...

Nach oben

... aus Nah und Fern

Refugees. Richtig gute Projekte, Tipps & Tools

Freiwilligenagenturen begeistern und ermutigen, beraten und begleiten Menschen, sich mit ihren vielfältigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Interessen für die Gesellschaft zu engagieren. Das gilt auch in der Flüchtlingshilfe. Im folgenden E-Book wird das Engagement der Freiwilligenagenturen in der Flüchtlingsarbeit anhand zahlreicher Projekte vorgestellt.     mehr...

Fachtagung „Ehrenamt in der Kultur – Zukunft des freiwilligen Engagements“

Die Fachtagung wird eine Bestandsaufnahme von Ehrenamt in der Kultur in Fachimpulsen vornehmen, gute Praxis vorstellen und Herausforderungen und Perspektiven gemeinsamen Handelns in Workshops diskutieren.     mehr...

Qualifizierung zum/zur Integrationsberater/-in

In den letzten beiden Jahren sind über 1,5 Millionen Flüchtlinge und Migranten/-innen nach Deutschland gekommen. Die Integration dieser Menschen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt stellt eine große gesellschaftliche Herausforderung dar.     mehr...

Respekt! startet ein Projekt zu jungen Geflüchteten und Kulturschaffenden aus Syrien in Deutschland

Die Anschläge von Paris und Brüssel, die Ereignisse in der Silvesternacht und nun auch Amokläufe junger Männer mit muslimischem Hintergrund in Deutschland haben die Unsicherheit der Bevölkerung im Umgang mit Geflüchteten verstärkt, Rechtspopulisten schüren diese weiter und profitierten bei den Wahlen 2016 bereits erheblich davon. Respekt! hat deshalb ein Projekt zu jungen Geflüchteten und Kulturschaffenden aus Syrien in Deutschland gestartet und lädt alle Interessierten ein, sich zu aktiv daran zu beteiligen.     mehr...

Tagung 11.-13. November: Das Fremde im Konfliktfeld der Emotionen

Besonders auffällig eskalieren Emotionen z.Zt. im Verhältnis zu den „Fremden“. So fragt die Tagung nach dem Verhältnis zum Fremden im Konfliktfeld  der  Emotionen. Sind wir zur Fremdenangst/-feindlichkeit evolutionär verurteilt? Wieweit ist der Umgang mit dem Fremden kulturell bedingt?     mehr...

Nach oben

... aus der Termingestaltung

Fachtagung "Rechtspopulismus"

04.-06.10.2016, Bad Urach, Haus auf der Alb     mehr...

LAKS-Discussing Workshop 2016

15.10.2016, Geislingen/Steige, Kulturzentrum Rätschenmühle     mehr...

LAKS-Mitgliederversammlung 2016

16.10.2016, Geislingen/Steige, Kulturzentrum Rätschenmühle     mehr...

Fachtagung Kulturgeragogik

09.11.2016, Münster, Akademie Franz Hitze Haus     mehr...

Regionalkonferenz – Der Blick nach innen: Dimensionen gelungener Kooperationen

10.11.2016, Marburg, Waggonhalle     mehr...

Tagung: Das Fremde im Konfliktfeld der Emotionen

11.-13.11.2016, Schwerte, Ev. Tagungsstätte Haus Villigst     mehr...

Fachtagung „Ehrenamt in der Kultur – Zukunft des freiwilligen Engagements“

20. und 21.01.2017, Trossingen, Bundesakademie für musikalische Jugendbildung     mehr...


Auch 2016 bietet das Kulturbüro Rheinland-Pfalz wieder Weiterbildungsseminare in Baden-Württemberg an:

Strategien der Öffentlichkeitsarbeit

11.10.2016, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Förderanträge erfolgsversprechend gestalten

18.10.2016, Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld     mehr...

Stimme und Rhetorik II

08.11.2016, Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld     mehr...

Sicherheit auf Open-Air-Veranstaltungen

15.11.2016, Karlsruhe, Kulturzentrum Tollhaus     mehr...

Nach oben

Mit freundlichen Grüßen

Ilona Trimborn-Bruns                          Christine Pfirrmann
Landesgeschäftsführerin                    Assistentin

 
 
 
LAKS Baden-Württemberg e.V.
Alter Schlachthof 11
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 (0) 721 / 47 04 19 09
Tel.: +49 (0) 721 / 47 04 19 10
Fax: +49 (0) 721 / 47 04 19 11
E-Mail: soziokultur(at)laks-bw.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10.00 - 15.00 Uhr


Profil ändern oder Newsletter abbestellen: Hier klicken

.