Kulturarbeit mit Geflüchteten

 

Seit 2014 steigt die Zahl der Geflüchteten, die Deutschland erreichen, stark an. Viele Soziokulturelle Zentren, Kultureinrichtungen und Initiativen haben begonnen, den Geflüchteten kulturelle Angebote zu machen – oft verbunden mit Veranstaltungen, die Kontakt und Austausch fördern. Auch in Baden-Württemberg engagieren sich viele LAKS-Mitglieder in zahlenreichen Kunst- und Kulturprojekten in der Integrationsarbeit. Mit diesen Formaten betreten einige „Neuland“, andere verfügen schon über langjährige Erfahrung. Deshalb sollen die folgenden Materialien, Links und Erfahrungsberichte Hilfestellung leisten und den Austausch fördern.