Die Mitgliedszentren der LAKS Baden-Württemberg

Art Canrobert e.V., Rastatt

Träger:   eingetragener Verein 

Gründungsjahr:   1998 

Postfach 1112  

76401 Rastatt 

 

Tel.:   

Kartentel.:   

Fax:   

vorstand@artcanrobert.de 

www.artcanrobert.de  

Regierungsbezirk:  Karlsruhe 

 

Der Verein Art Canrobert e.V. wurde 1998 auf dem ehemaligen französischen Militärstützpunkt "Canrobert" gegründet und verfolgt mit mittlerweile ca. 160 Mitgliedern das Ziel die kulturellen Interessen, insbesondere Jugendlicher zusammenzuführen. Seitdem der gemeinnützige Verein 2004 in eine vermeintliche "Übergangsunterkunft" in die Karlstraße 23 umziehen musste, ist in der Rastatter Innenstadt ein kultureller Freiraum entstanden. Art Canrobert e.V. stellt 6 Bands Proberäume zur Verfügung, unterhält ein eigenes Atelier und einen Kraftraum. Der Veranstaltungsraum wird überwiegend für unkommerzielle Konzerte (12-20/Jahr) sowie Lesungen und Workshops verwendet. Das "Cafe" wird hauptsächlich für kleinere Veranstaltungen und von der VoKü-Gruppe verwendet. Jährlich veranstaltet Art Canrobert seine "Aktionstage" (Workshops, Tag der offenen Tür, Konzerte, ...) sowie ein großes Open-Air Festival (Ska, Punk, Electro).
Der Verein kooperiert mit der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal.

Informationen zur aktuellen Situation des Verein kann der umfänglichen Broschüre "Bedrohte Art" entnommen werden. 

Infrastruktur

Gesamtfläche (qm)  450

Veranstaltungssäle  1

Sitzplätze 

Bühne (qm)  10

Proberäume  4

Gruppenräume  3

Ausstellungsräume 

Gastronomie (Sitzplätze) 

Atelier 

Programm

Musik

  • Jazz
  • Rock/Pop
  • Folk
  • Weltmusik
  • Sonst. (Musik)

 

 

Sonstiges

  • Festival/Open Air
  • Ausstellung
  • Lesungen
  • Film

 

Bildung

  • Vorträge/Seminare
  • Kurse/Workshops
  • Gruppentreffs
  • Sonst. (Bildung)

Theater

  • Sprechtheater
  • Musiktheater
  • Kabarett
  • Comedy
  • Straßentheater
  • Sonst. (Theater)

 

Tanz

  • Tanztheater
  • Sonst. (Tanz)

 

Angebote für

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Familien
  • Senioren
  • Migranten
  • Behinderte

Personal

Festangestellte 

Auszubildende 

Freie Mitarbeiter  viele

Ehrenamtliche 

Geringfügige Beschäftigte 

Sonderprogramme (z.B. ABM) 

Praktikanten 

Freiwilligen-Dienst 

Aushilfen 

Sonstige Mitarbeiter 

Haushalt 2014 in €

Gesamt 68.143

Finanzierung

Zuschuss Kommune 21.500

Landeszuschuss 10.750

Eigenmittel 35.893

Spenden 

Besucher (jährl.) 3000-4000

 

Allgemeines

Ort Rastatt

Einwohner  47000