Die Mitgliedszentren der LAKS Baden-Württemberg

Das Glasperlenspiel e.V., Asperg

Träger:   eingetragener Verein 

Gründungsjahr:   1987 

Kelterstr. 5  

71679 Asperg 

 

Tel.:  07141/63491 

Kartentel.:  07141/63491 

Fax:   

buero@glasperlenspiel.de 

www.glasperlenspiel.de 

Regierungsbezirk:  Stuttgart 

 

Das Glasperlenspiel in Asperg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der eine Kleinkunstbühne mit eigenem Amateurtheater-Ensemble in Asperg, Kreis Ludwigsburg, betreibt. Der Verein wurde 1987 von Horst Maßholder gegründet.

Der Verein hat derzeit 220 Mitglieder. Über 60 ehrenamtliche Mitarbeiter engagieren sich in Theater und Veranstaltungen, in den Bereichen Vorverkauf, Abendkasse, Theke und Technik. Der Verein ist Eigentümer des Theaters im alten Pfarrhaus in Asperg, einem denkmalgeschütztem Gebäude, in dem auch J.F. Flattich kurzzeitig wohnte. Der Theatersaal hat bis zu 160 Sitzplätze. Vor dem Theatersaal befindet sich eine Kneipe, die der Bewirtung bei Veranstaltungen dient. In der Kneipe werden aber auch eigenständige Veranstaltungen wie Jazz-Abende oder Lesungen durchgeführt.

Das Glasperlenspiel in Asperg e.V. hat ein vielfältiges Kulturprogramm in den Bereichen Theater, Musik (auch Jazz und Klassik), Kabarett, Galerie, Literatur und Vorträge. Auch Veranstaltungen für Kinder werden monatlich angeboten. Besonders zu erwähnen sind die Theater-Eigenproduktionen, in denen Amateurschauspieler/-innen Theaterstücke unter professioneller Regie verwirklichen. Das Glasperlenspiel kann über 30 erfolgreiche Theater-Eigenproduktionen aufweisen. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Bereich Jazz mit der hauseigenen Jazz-Formation „Die Glasperlenspieler“. Alle zwei Monate wird im Glasperlenspiel darüber hinaus eine Open Stage angeboten, in der Künstler/-innen aller Sparten willkommen sind. Einmal jährlich findet im November ein Künstlermarkt im Glasperlenspiel statt.

Eine Zusammenschau der aktuellen und vergangenen Pressekritiken finden Sie auf www.glasperlenspiel.de/presseberichte


 

Infrastruktur

Gesamtfläche (qm)  329

Veranstaltungssäle  2

Sitzplätze  160

Bühne (qm)  50

Proberäume  1

Gruppenräume  3

Ausstellungsräume  2

Gastronomie (Sitzplätze)  70-80

Atelier 

Programm

Musik

  • Jazz
  • Rock/Pop
  • Folk
  • Weltmusik
  • Sonst. (Musik)

 

 

Sonstiges

  • Festival/Open Air
  • Ausstellung
  • Lesungen
  • Film

 

Bildung

  • Vorträge/Seminare
  • Kurse/Workshops
  • Gruppentreffs
  • Sonst. (Bildung)

Theater

  • Sprechtheater
  • Musiktheater
  • Kabarett
  • Comedy
  • Straßentheater
  • Sonst. (Theater)

 

Tanz

  • Tanztheater
  • Sonst. (Tanz)

 

Angebote für

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Familien
  • Senioren
  • Migranten
  • Behinderte

Personal

Festangestellte 

Auszubildende 

Freie Mitarbeiter 

Ehrenamtliche  40-60

Geringfügige Beschäftigte  2

Sonderprogramme (z.B. ABM) 

Praktikanten 

Freiwilligen-Dienst 

Aushilfen 

Sonstige Mitarbeiter 

Haushalt 2012 in €

Gesamt 167.593

Finanzierung

Zuschuss Kommune 10.000

Landeszuschuss 3.250

Eigenmittel 154.343

Spenden 

Besucher (jährl.) 6.800

 

Allgemeines

Ort Asperg

Einwohner  13.034

 

 

Zentrenfächer

 

Der vorliegende Fächer stellt alle Mitgliedszentren der LAKS mit ihrer spezifischen Geschichte und ihren Schwerpunkten in der Programmarbeit vor.     mehr...