Die Mitgliedszentren der LAKS Baden-Württemberg

Bilderhaus e.V., Gschwend

Träger:   eingetragener Verein 

Gründungsjahr:   1986 

Brunnengässle 4  

74417 Gschwend 

 

Tel.:  07972/ 7 22 22 

Kartentel.:   

Fax:  07972/ 7 22 23 

info@bilderhaus.de 

www.bilderhaus.de/  

Regierungsbezirk:  Stuttgart 

 

Ein sehr gutes Beispiel für engagierte Kulturarbeit in einer Gemeinde, bei deren Größenordnung man solches nicht unbedingt erwarten würde, bietet das "bilderhaus" in Gschwend.

Es waren ortsansässige Künstler und Kunstinteressierte, die sich zuerst zu "Kunst und Kultur, Gschwend" und ab 1995 zum "bilderhaus e.V." zusammenfanden. Aus der ursprünglichen Absicht, eigene Werke auszustellen, wurde ein laufendes Kulturprogramm mit dem jährlichen Musikwinter, einem Festival für Musik, Theater und Kinderveranstaltungen als regelmäßigem Höhepunkt. Das ehemalige Kohlenlager einer "Kolonialwarenhandlung" an der Hauptstraße des Ortes konnte durch das Engagement der Vereinsmitglieder zu einem Veranstaltungssaal umgebaut werden. Für viele Künstler war es inzwischen Auftrittsort, für die Kinder der "bilderhausZirkusschule" war es Manege. Es finden Tanz, Film, Performances, Lesungen und viele Diskussionen statt.

Und noch einen ganz besonderen Erfolg konnte das "bilderhaus" verbuchen: Als erste ländliche Gemeinde sollte Gschwend im Jahr 2001 Schauplatz der Landeskunstwochen sein. Diese sind aber den Sparmaßnahmen der Landesregierung zum Opfer gefallen. 

Infrastruktur

Gesamtfläche (qm)  258

Veranstaltungssäle  1

Sitzplätze  120

Bühne (qm)  13

Proberäume 

Gruppenräume 

Ausstellungsräume  1

Gastronomie (Sitzplätze) 

Atelier  120

Programm

Musik

  • Jazz
  • Rock/Pop
  • Folk
  • Weltmusik
  • Sonst. (Musik)

 

 

Sonstiges

  • Festival/Open Air
  • Ausstellung
  • Lesungen
  • Film

 

Bildung

  • Vorträge/Seminare
  • Kurse/Workshops
  • Gruppentreffs
  • Sonst. (Bildung)

Theater

  • Sprechtheater
  • Musiktheater
  • Kabarett
  • Comedy
  • Straßentheater
  • Sonst. (Theater)

 

Tanz

  • Tanztheater
  • Sonst. (Tanz)

 

Angebote für

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Familien
  • Senioren
  • Migranten
  • Behinderte

Personal

Festangestellte 

Auszubildende 

Freie Mitarbeiter 

Ehrenamtliche  50

Geringfügige Beschäftigte 

Sonderprogramme (z.B. ABM)  1

Praktikanten 

Freiwilligen-Dienst 

Aushilfen 

Sonstige Mitarbeiter 

Haushalt 2014 in €

Gesamt 142.756

Finanzierung

Zuschuss Kommune 58.396

Landeszuschuss 25.880

Eigenmittel 58.480

Spenden 

Besucher (jährl.) 4.430

 

Allgemeines

Ort Gschwend

Einwohner  5.000