Die Mitgliedszentren der LAKS Baden-Württemberg

Kulturinitiative - Die Halle e.V., Reichenbach

Träger:   eingetragener Verein 

Gründungsjahr:   1983 

Kanalstraße 10  

73262 Reichenbach 

 

Tel.:  07153/ 95 82 56 

Kartentel.:   

Fax:  07153/ 95 82 58 

info@diehalle.de 

www.diehalle.de  

Regierungsbezirk:  Stuttgart 

 

Aktive Jugendhausbesucher haben 1983 in Reichenbach die Gelegenheit ergriffen, eine alte Sporthalle anzumieten, um dort ein selbstverwaltetes Kulturzentrum einzurichten. Im gleichen Jahr wurde die "Kulturinitiative Reichenbach" gegründet, die die "Halle" seither in freier Trägerschaft führt.

Die "Kulturinitiative Reichenbach" verfolgt das Ziel, Kultur von unten zu ermöglichen, Räume für Besucher, Gruppen und Initiativen bereitzustellen, ein breites Spektrum an Veranstaltungen anzubieten und Anlaufstelle für die lokale und regionale Szene zu sein,

Nach dem Abriss der alten "Halle" 1987 wurde ein freistehendes zweigeschossiges Gebäude umgebaut und um eine Bühne und eine Garderobe erweitert. Die neue "Halle" wurde 1989 wiedereröffnet.

"Die Halle" führt pro Jahr ca. 100 Veranstaltungen durch. Programmschwerpunkte sind: Kinderprogramm, lokale Szene, Kleinkunst, Theater, Lesungen, Infoveranstaltungen, Ausstellungen und Konzerte. 

Infrastruktur

Gesamtfläche (qm)  400

Veranstaltungssäle  1

Sitzplätze  350

Bühne (qm)  40

Proberäume  5

Gruppenräume  1

Ausstellungsräume  1

Gastronomie (Sitzplätze)  150

Atelier 

Programm

Musik

  • Jazz
  • Rock/Pop
  • Folk
  • Weltmusik
  • Sonst. (Musik)

 

 

Sonstiges

  • Festival/Open Air
  • Ausstellung
  • Lesungen
  • Film

 

Bildung

  • Vorträge/Seminare
  • Kurse/Workshops
  • Gruppentreffs
  • Sonst. (Bildung)

Theater

  • Sprechtheater
  • Musiktheater
  • Kabarett
  • Comedy
  • Straßentheater
  • Sonst. (Theater)

 

Tanz

  • Tanztheater
  • Sonst. (Tanz)

 

Angebote für

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Familien
  • Senioren
  • Migranten
  • Behinderte

Personal

Festangestellte 

Auszubildende 

Freie Mitarbeiter 

Ehrenamtliche  15

Geringfügige Beschäftigte 

Sonderprogramme (z.B. ABM)  10

Praktikanten 

Freiwilligen-Dienst 

Aushilfen 

Sonstige Mitarbeiter 

Haushalt 2014 in €

Gesamt 542.072

Finanzierung

Zuschuss Kommune 37.000

Landeszuschuss 19.833

Eigenmittel 485.239

Spenden 

Besucher (jährl.) 25.000

 

Allgemeines

Ort Reichenbach

Einwohner  7.000