Die Mitgliedszentren der LAKS Baden-Württemberg

Kulturfreunde Bad Herrenalb e.V., Bad Herrenalb

Träger:   eingetragener Verein 

Gründungsjahr:   1995 

Gernsbacher Straße 59    

76332 Bad Herrenalb 

 

Tel.:  07083 / 2515 

Kartentel.:   

Fax:   

info@kultur-freunde.de 

 

Regierungsbezirk:  Karlsruhe 

 

Die Kulturfreunde Bad Herrenalb wurden 1995 von einer Gruppe kulturinteressierter Bürger gegründet. Die Kulturfreunde führen jährlich etwa 20 Kulturveranstaltungen durch. Zudem wird das "Sommernachts-Theater Bad Herrenalb" von den Mitgliedern der Kulturfreunde wesentlich mitgestaltet. Die gesamte Kulturarbeit wird ehrenamtlich durchgeführt.
Seit 1996 wurden ca. 100 Projekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten realisiert:
Konzerte, Ausstellungen, Kindertheater, Kleinkunst von Comedy über Chanson, Slapstick, Kabarett bis Zauberei, Rezitationsabende, Workshops, Theaterarbeit.

Der Verein bemüht sich um die Nutzung der Klosterscheuer, daher auch das Logo des Vereins. Seit über 5 Jahren versuchen die Mitglieder einen Teil dieser Räumlichkeiten für eine allgemeine kulturelle Nutzung zu erschließen. Die Idee einer Nutzung dieser Räumlichkeiten für ein bürgernahes Kulturangebot auszubauen war auch der Auslöser zur Gründung des Vereins.
Das laufende Programm wird weitestgehend selbst finanziert. Das Publikum kommt aus Bad Herrenalb, aus Kur- und Tagungsgästen, sowie aus Besuchern der Region. 

Infrastruktur

Gesamtfläche (qm) 

Veranstaltungssäle 

Sitzplätze 

Bühne (qm) 

Proberäume 

Gruppenräume 

Ausstellungsräume 

Gastronomie (Sitzplätze) 

Atelier 

Programm

Musik

  • Jazz
  • Rock/Pop
  • Folk
  • Weltmusik
  • Sonst. (Musik)

 

 

Sonstiges

  • Festival/Open Air
  • Ausstellung
  • Lesungen
  • Film

 

Bildung

  • Vorträge/Seminare
  • Kurse/Workshops
  • Gruppentreffs
  • Sonst. (Bildung)

Theater

  • Sprechtheater
  • Musiktheater
  • Kabarett
  • Comedy
  • Straßentheater
  • Sonst. (Theater)

 

Tanz

  • Tanztheater
  • Sonst. (Tanz)

 

Angebote für

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Familien
  • Senioren
  • Migranten
  • Behinderte

Personal

Festangestellte 

Auszubildende 

Freie Mitarbeiter 

Ehrenamtliche  8

Geringfügige Beschäftigte 

Sonderprogramme (z.B. ABM) 

Praktikanten 

Freiwilligen-Dienst 

Aushilfen 

Sonstige Mitarbeiter 

Haushalt 1999 in €

Gesamt 20.000

Finanzierung

Zuschuss Kommune 9.000

Landeszuschuss 

Eigenmittel 11.000

Spenden 

Besucher (jährl.) 3.200

 

Allgemeines

Ort Bad Herrenalb

Einwohner  8.000