Die Mitgliedszentren der LAKS Baden-Württemberg

Folkclub PRISMA e.V., Pforzheim

Träger:   eingetragener Verein 

Gründungsjahr:   1974 

360° Gasometer, Hohwiesenweg 6,  

75175 Pforzheim 

Postanschrift: c/o Hese Schröter, Schweizerstr. 19, 75446 Wiernsheim 

Tel.:  07044/7558 

Kartentel.:   

Fax:   

info@folkclub-prisma.de 

www.folkclub-prisma.de/ 

Regierungsbezirk:  Karlsruhe 

 

Beitrag Folkclub PRISMA e. V.
Pforzheims erste Adresse für Folkmusik und mehr
Aus Tradition immer wieder neu

Der 1974 gegründete Folkclub PRISMA e.V. Pforzheim ist mehr als nur ein Konzertveranstalter für die faszinierende Welt von Irish Folk, Bluegrass, Singer/Songwriter, lateinamerikanischer Folklore oder auch kitschfreier heimischer Volksmusik. Er versteht sich als Treffpunkt für Menschen in Stadt und Region, denen handgemachte akustische Musik, aufmerksames Zuhören und gemeinsames Musizieren eine Herzenssache sind.

So wie viele Soziokulturelle Zentren in Deutschland hat auch der Folkclub Prisma Pforzheim seine Wurzeln in der kulturellen Aufbruchstimmung der 1960er und 1970er Jahre. Bereits 1968 begannen die PRISMA-Gründer/-innen, Folk- und Jazzkonzerte zu veranstalten, im Jahr 1974 gründete sich der bis heute aktive Verein.

Folkmusik war und ist eine Spartenmusik. Zum Glück keine, die auf bestimmte Altersgruppen festgelegt ist. Jede Generation entdeckt die Faszination Folk für sich neu, als Musiker/-in, als Tänzer/-in oder als Zuhörer/-in. Darum organisieren im Folkclub PRISMA auch Menschen unterschiedlichster Generationen rein ehrenamtlich die Vereinsaktivitäten – neue Mitglieder und Unterstützer/-innen sind natürlich immer willkommen!

Nach fast drei Jahrzehnten Spielbetrieb im „Bottich“ am Marktplatz ist der Folkclub im Jahr 2015 in das Auditorium des 360°-Gasometer Pforzheim umgezogen. Bis zu 80 Besucher/-innen können dort bei gemütlicher Atmosphäre und Bewirtung erlesene Musik genießen. Die PRISMA-Konzerte finden meist am ersten und dritten Dienstag in den Monaten September bis Mai um 20.15 Uhr statt. Hobby-Musiker/-innen können sich bei den je zweimal im Jahr stattfindenden Folkmeetings (offene Bühne) und Play- & Singalongs (gemeinsames Musizieren) ausprobieren. Karten für die Konzerte gibt es im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über www.reservix.de und an der Abendkasse. 

Infrastruktur

Gesamtfläche (qm)  80

Veranstaltungssäle  1

Sitzplätze  60

Bühne (qm)  12

Proberäume 

Gruppenräume 

Ausstellungsräume 

Gastronomie (Sitzplätze) 

Atelier 

Programm

Musik

  • Jazz
  • Rock/Pop
  • Folk
  • Weltmusik
  • Sonst. (Musik)

 

 

Sonstiges

  • Festival/Open Air
  • Ausstellung
  • Lesungen
  • Film

 

Bildung

  • Vorträge/Seminare
  • Kurse/Workshops
  • Gruppentreffs
  • Sonst. (Bildung)

Theater

  • Sprechtheater
  • Musiktheater
  • Kabarett
  • Comedy
  • Straßentheater
  • Sonst. (Theater)

 

Tanz

  • Tanztheater
  • Sonst. (Tanz)

 

Angebote für

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Familien
  • Senioren
  • Migranten
  • Behinderte

Personal

Festangestellte 

Auszubildende 

Freie Mitarbeiter 

Ehrenamtliche  10

Geringfügige Beschäftigte 

Sonderprogramme (z.B. ABM) 

Praktikanten 

Freiwilligen-Dienst 

Aushilfen 

Sonstige Mitarbeiter 

Haushalt 2014 in €

Gesamt 21.885

Finanzierung

Zuschuss Kommune 7.709

Landeszuschuss 3.692

Eigenmittel 10.484

Spenden 

Besucher (jährl.) 1560

 

Allgemeines

Ort Pforzheim

Einwohner  119.000